Haus der Familie Emmerich

Kinderschutz + Prävention in der Kindertagespflege

Dozent:in

Anna-Maria Worms-Kohlschreiber

Daniela Remmen

Kursort

Emmerich; HdF; Saal

Nach § 8a SGB VIII ist es Aufgabe der Jugendämter, sicherzustellen, dass Kindertagespflegepersonen bei Bekanntwerden gewichtiger Anhaltspunkte für die Gefährdung eines von ihnen betreuten Kindes eine Gefährdungseinschätzung vornehmen und dabei eine insoweit erfahrene Fachkraft beratend hinzuziehen können. In dieser Fortbildung geht es darum: - Kindeswohlgefährdung zu erkennen - eine Gefährdungseinschätzung vorzunehmen - einen Handlungsleitfaden und Meldewege zu kennen - Aufgaben der Kinderschutzfachkräfte - Möglichkeiten der Prävention
Zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

Y3641-451

Datum

Fr 07.06.2024

Uhrzeit

10:00 - 16:30 Uhr

Dauer

1 Termin

65,00€

Kinderschutz + Prävention in der Kindertagespflege

65.00 

35 vorrätig

Artikelnummer: Y3641-451